Erkältungen bei Babys und Kleinkindern dauern in der Regel 6 bis 14 Tage – länger als viele Eltern glauben. „Die Vieren sind während der ersten drei Tage der Symptome am ansteckendsten, aber Sie können sich auch von jemandem erkälten, der es zwei Wochen lang hatte", sagt David Jaffe, MD, Direktor für Notfallmedizin im St. Louis Children's Hospital. Symptom:

Halsschmerzen wie lange: 

Oft das erste Anzeichen einer Erkältung, dauert es etwa 5 bis 9 Tage. Symptom:

Laufende Nase wie lange: 

Beginnt am zweiten oder dritten Tag. Hält 10 Tage lang bei 30 Prozent der Kinder an, 14 Tage bei 20 Prozent.

Symptom: Husten Wie lange: 

Beginnt etwa auf halbem Weg durch eine Erkältung und verweilt bis zu drei Wochen.

Antiwar Strategien Waschen Sie Ihre Hände

Die Theorie dahinter Der einfachste Weg, sich zu erkälten, besteht darin, den Virus auf die Hände zu bekommen und dann die Nase oder die Augen zu berühren.

Funktioniert es? 

Ja, aber nur, wenn Sie mindestens 30 Sekunden lang mit Wasser und Seife waschen. "Ein Händedesinfektionsmittel auf Alkoholbasis ist gleichermaßen effektiv", sagt Dr. med. Donald Goldmann, medizinischer Direktor für Infektionskontrolle und Qualitätsverbesserung im Children's Hospital in Boston. In der Tat fanden Forscher an der Universität von Pennsylvania heraus, dass Kinder, die regelmäßig ein Händedesinfektionsmittel benutzen, 50 Prozent weniger Abwesenheiten von der Schule haben als die, die das nicht tun. Ebenso ist es ratsam, den Kombi-Kinderwagen im Desinfektionsmittel abzuwaschen um den üblichen Vieren, die auch im Wagen Platz finden, den Garaus zu machen. Bedecken Sie Ihren Mund, wenn Sie niesen Theorie dahinter Millionen von kalten Keimen werden mit jedem Niesen in die Luft ausgestoßen.

Funktioniert es? 

Überraschenderweise verbreiten sich Erkältungsviren nicht leicht durch die Luft – es sei denn, jemand niest direkt in Ihr Gesicht, erklärt Dr. Jaffe. In der Tat ist es unwahrscheinlich, dass Sie sich im Wartezimmer des Arztes oder in einem Flugzeug erkälten. Trotzdem ist es etwas schützend – und sicherlich höflicher, ein Niesen hinter einer Hand oder einem Taschentuch zu halten. Achten Sie darauf, dass Sie das Taschentuch nicht im Kinderwagen platzieren.  

Babys im Winterwetter warm und günstig im Kombikinderwagen einpacken

Funktioniert es? 

Es ist sinnvoll, Ihr Kind auch im Kombikinderwagen warm anzuziehen, wenn die Temperatur niedrig ist, aber eine Jacke wird ihn nicht davon abhalten, krank zu werden. Forscher haben Leute nass und kalt gemacht und sie dann mit Viren angesteckt, um zu sehen, ob sie wahrscheinlicher krank wurden als Leute, die warm blieben. Obwohl die kalten Leute sich unwohler fühlten, wurden sie mit der gleichen Geschwindigkeit krank.

Gute Nachtküsse weglassen wenn du krank bist Theorie dahinter

Kalte Keime aus deinem Mund können eine andere Person anstecken.

Funktioniert es? 

"Studien haben gezeigt, dass Küssen keine effiziente Methode zur Übertragung von Erkältungsviren ist – wahrscheinlich, weil man sie in die Augen oder in die Nase bringen muss, um krank zu werden", sagt Dr. Goldmann. "Einige Keime können sich jedoch durch einen Kuss effektiv verbreiten, wie zum Beispiel die Bakterien, die die Halsentzündung verursachen.“

Mythos Nr. 1:

Sie können sich erkälten Warum das nicht stimmt: Die meisten Menschen wissen inzwischen, dass nur ein Erkältungsvirus eine Erkältung verursacht. Aber viele klammern sich an den Glauben, dass das Gehen an einem kalten Tag nicht richtig angezogen (oder mit nassem Haar), die Symptome eines Erkältungsvirus verschlimmern wird. Das ist auch nicht wahr. „Ich denke , das von den Leuten kommt zu bemerken , dass mehr Menschen in den kälteren Monaten krank werden, und das ist wahr“ , Dr. Coffin sagt. Der wahre Grund? Nähe. Die Leute verbringen normalerweise mehr Zeit im Haus, näher beieinander und berühren die Hände oder kommen in Kontakt mit Husten und Niesen. So neigen Viren dazu, "die Runde zu machen" und mehr Leute anzugreifen. Aber in der Kälte zu sein, wird dich nur kälter machen (und vielleicht deine Nase und Augen ein wenig mehr rennen lassen), nicht kränker. friedrich-hugo.de rät:

Guter Rat:

Desinfizieren Sie im Winter das Kinderwagenset von friedrich-hugo.de einmal mehr, denn auch dort können sich die VIEREN anhaften


Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Das Baby im Kinderwagen schlafen lassen: das solltest du beachten

Ist es gut, dein Baby im Kinderwagen schlafen zu lassen?!

Eigentlich kann man es ja gar nicht verhindern: Man ist mit dem Baby unterwegs und irgendwann schläft es ein – sei es nun in den ersten Monaten in der Babywanne oder auch später im Buggy. Aber ist das eigentlich gut und falls ja, was sollte man beachten? Viele Eltern haben Sorge und Bedenken, wenn es

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß. Dies sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten sollest!

Kinderwagen Kaufen – darauf solltest du achten!

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß und die Möglichkeiten unterschiedlicher Modelle und Kinderwagen Varianten ebenso. Besonders beim Kinderwagen Online Kauf wächst das Angebot ins Unermessliche. Da ist guter Rat teuer, besonders wenn das Thema für werdende Eltern zum ersten Mal ansteht. Da stellt sich die Frage,

Kinderwagen Kauf: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen?

Kombikinderwagen oder Sportwagen – was passt zu dir?

Beim Kinderwagen Kauf stellt sich für werdende Eltern häufig die Frage: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen? Wir stellen Kombikinderwagen und Sportwagen gegenüber Die wichtigsten Fakten zum Kombikinderwagen Nicht ohne Grund gehört der Kombikinderwagen heute zu den meist gekauften Kinderwagen Modellen.

Kinderwagen reinigen – wie geht es hygienisch und zugleich schonend?

Es läßt sich nicht vermeiden: dann und wann muss man den Kinderwagen reinigen. Er begleitet dich und dein Baby schließlich durch alle Lebenslagen. Schlechtes Wetter, Matsch, Schokofingerchen und verschüttete Fläschchen – das kennen alle Eltern. Auch wenn der Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand ist, solltest du darauf achten, ihn regelmäßig zu reinigen. Zu viele Keime und Bakterien

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner