Wenn sich Ihr Baby verschluckt und Allergiker in der Familie



Wenn ein Baby hustet, muss nicht immer eine Krankheit dahinter stecken. Eine Ursache dafür kann sein, dass es etwas im Mund hat, was es gerade in die Händchen bekommen hat. Es kann aber auch sein, dass es an einer Möhre oder einem Stück Brot genuckelt hat , davon ein Stück abgebrochen ist und nun hat es ein kleines bisschen im hals davon und bekommt es nicht vor und nicht zurück.
Wenn das Baby nun anfängt zu husten oder keuchen, untersuchen Sie schnell den Mund. Vielleicht können Sie noch kurz bevor etwas verschluckt wird, aus dem Mund holen.
Der Kinderwagen Online Händler friedrich-hugo.de empfiehlt deshalb, den Kinderwagen bevor Sie das Baby hineinlegen, sorgfältig abzusuchen und einmal mit einem feuchten Tuch alle Seiten und Ecken durchzuwischen, bevor Sie mit ihm raus gehen. Es ist immer möglich, dass im Kinderwagen etwas liegt, was das Baby in die Hände bekommen kann. Ebenso sind kleine Steinchen manchmal in den Ritzen des Wagens. 
Andere Symptome können sein:
Sollte Ihr Baby über einen längeren Zeitraum Husten oder Keuchen, aber Sie können keine Erkältung oder Krankheit feststellen, ist es auf jeden Fall auch möglich, dass etwas winzig kleines in der Luftröhre steckt. So etwas kann auch zu einer Lungenentzündung führen, zum Beispiel als Folge von Nahrung, die es falsch geschluckt hat und die in seinen Lungen stecken geblieben ist. Erdnüsse oder Brösel sind hier häufig bekannte Vorfälle.
Welche Behandlung:
Folgende Symptome stellen sich ein, wenn das Baby die Atemwege vollständig blockiert hat: “Es ist nicht zu übersehen, wenn Ihr Baby in Not ist oder wenn es keinen Ton von sich gibt. Kennzeichen können auch sein, wenn es blass oder blau im Gesicht ist”. Drehen Sie das Baby auf den Bauch, klopfen Sie ihm zwischen die Schulterblätter und beruhigen Sie es mit leisem Singen. Sollten Sie den Eindruck haben, dass ein fremdes Objekt im Körper steckt, gehen Sie nicht zum Arzt sondern rufen Sie sofort den Krankenwagen oder die Rettung. Wenn es sich bestätigt, dass das Kind etwas geschluckt hat was sich nicht verdauen lässt, wird eine Röntgenaufnahme des Brustkorbs machen. Während dieses Eingriffs wird meistens das Kind in Vollnarkose gesetzt und ein winziger Glasfaserschlauch mit einer Pinzette in die Atemwege eingeführt, der den Fremdkörper aufhebt. 
Kinderwagen sauber halten:
Der System-Kinderwagen sollte nach jeder Spazierfahrt oder nach jedem Benutzen ausgewischt und von Schmutz und Unrat, das nicht in einen Kinderwagen gehört, gereinigt werden. Wenn das Baby noch in der Babywanne liegt, sollten Sie sämtliche waschbaren Teile mindestens einmal alle zwei Wochen durchwaschen. Bei günstigen Kinderwagen, meist so unter 200 Euro,  können Sie leider die Stoffe nicht herausnehmen. Die Kinderwagen Matratze sollte ausgeklopft werden und der Himmel sollte von innen mit einem feuchten Tuch abgewischt werden. Wenn das Kind im Sportwagen sitzt, sollten alle Handläufe, die das Kind mit seinen kleinen Händen anfasst, mit einem feuchten Tuch vor jedem Ausfahren einmal abgewischt werden. Achten Sie unbedingt auf Sauberkeit, damit das Kind von Bakterien, die ohnehin überall herumschieben fern gehalten wird.
Allergiker in der Familie
Wenn es in Ihrer Familie Allergiker gibt, raten wir zu einem Öko Naturline Kinderwagen von Diese Kinderwagen werden in Europa hergestellt und haben waschbare Stoffe die sich leicht behandeln lassen. Der Kinderwagen Online Händler Friedrich Hugo hat ganz neu im Programm: Öko Naturalien Kinderwagen mit Schwenkräder

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Das Baby im Kinderwagen schlafen lassen: das solltest du beachten

Ist es gut, dein Baby im Kinderwagen schlafen zu lassen?!

Eigentlich kann man es ja gar nicht verhindern: Man ist mit dem Baby unterwegs und irgendwann schläft es ein – sei es nun in den ersten Monaten in der Babywanne oder auch später im Buggy. Aber ist das eigentlich gut und falls ja, was sollte man beachten? Viele Eltern haben Sorge und Bedenken, wenn es

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß. Dies sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten sollest!

Kinderwagen Kaufen – darauf solltest du achten!

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß und die Möglichkeiten unterschiedlicher Modelle und Kinderwagen Varianten ebenso. Besonders beim Kinderwagen Online Kauf wächst das Angebot ins Unermessliche. Da ist guter Rat teuer, besonders wenn das Thema für werdende Eltern zum ersten Mal ansteht. Da stellt sich die Frage,

Kinderwagen Kauf: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen?

Kombikinderwagen oder Sportwagen – was passt zu dir?

Beim Kinderwagen Kauf stellt sich für werdende Eltern häufig die Frage: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen? Wir stellen Kombikinderwagen und Sportwagen gegenüber Die wichtigsten Fakten zum Kombikinderwagen Nicht ohne Grund gehört der Kombikinderwagen heute zu den meist gekauften Kinderwagen Modellen.

Kinderwagen reinigen – wie geht es hygienisch und zugleich schonend?

Es läßt sich nicht vermeiden: dann und wann muss man den Kinderwagen reinigen. Er begleitet dich und dein Baby schließlich durch alle Lebenslagen. Schlechtes Wetter, Matsch, Schokofingerchen und verschüttete Fläschchen – das kennen alle Eltern. Auch wenn der Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand ist, solltest du darauf achten, ihn regelmäßig zu reinigen. Zu viele Keime und Bakterien

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner