Lammfell im Kinderwagen – macht das Sinn?

Lammfell im Kinderwagen Pro und Contra

 

Immer noch sieht man viele Kinderwagen, die im Innenraum zusätzlich mit einem Lammfell ausgestattet werden. Doch macht dies wirklich Sinn und ist es notwendig oder aber absolut überholt?

Die positiven Eigenschaften eines Lammfells

Zuallererst ist ein Lammfell ein natürliches Produkt. Das ist ein entscheidender Pluspunkt. Im Winter bietet es deinem Kind wohlige Wärme, doch auch in wärmeren Monaten kann es von Nutzen sein. Man sagt, dass es in warmen Monaten angenehm kühlt. Lammfelle sind sehr strapazierfähig und können mit speziellen Reinigungsmitteln sogar gewaschen werden.Nicht ohne Grund ist es über viele Generationen hinweg sehr beliebt, um einen Kinderwagen zusätzlich zu polstern und das Wohlfühlgefühl des Kindes zu steigern.

Die Nachteile eines Lammfells?

Beim Lammfell ist es unverzichtbar, auf eine gute Qualität und Herkunft zu achten. Nicht nur aus moralischen Aspekten, sondern auch, weil dein Kind intensiv mit dem Lammfell in Berührung kommt. Qualitativ schlechte Lammfelle enthalten viele Gerbstoffe, die einen intensiven Geruch zurücklassen und auch mit dem Baby in Kontakt kommen. Somit steht außer Frage, dass man auf die Qualität des Lammfells achten sollte und diese natürlich auch ihren Preis hat.

Auch bei Lammfellen kann es zu allergischen Reaktionen kommen. Schaue also, ob dein Kind in irgendeiner Form allergisch reagiert.

Durch die gute Wärmefunktion des Lammfells kann es auch zu einer Überhitzung des Kindes kommen. Achte daher bei der Nutzung eines Lammfells immer darauf, dass die Luft ausreichend zirkulieren kann und es deinem Baby nicht zu warm wird. Im schlimmsten Fall kann es zu einer Dehydrierung kommen.

Tipp zum Überprüfen der Temperatur deines Kindes

Unterwegs kannst du hierzu einen Finger in seinen Nacken legen. Optimaler Weise sollte er warm und trocken sind. Keinesfalls kalt oder heiß oder gar feucht schwitzig.

Gibt es Alternativen zum Lammfell im Kinderwagen?

Wer sich davor scheut ein echtes Lammfell zu nutzen, hat natürlich auch andere Optionen. Als Alternative für zusätzliche Wärme kann eine einfache Fleecedecke sein. Diese kann allerdings leicht verrutschen. Eine praktische und sinnvolle Lösung ist der Fußsack für den Kinderwagen. Er läßt sich waschen, ist somit hygienisch sauber zu halten und bietet umfassenden Schutz. Viele Kinderwagen Hersteller bieten übrigens passende Fußsäcke zum Kinderwagen-Modell.

Fazit: Lammfell oder Alternative?

Schlussendlich ist es eine individuelle Entscheidung, ob man auf das traditionelle Lammfell im Kinderwagen zurückgreifen möchte, oder ob man sich z.B. für einen Fußsack oder eine Decke entscheidet. Beide bieten ihre ganz eigenen Vor- und Nachteile, wobei der Fußsack einfach eine sehr praktische Lösung im täglichen Leben mit dem Baby bietet.

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen (werdenden) Eltern!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Scroll to Top

Sichere dir deinen Gutschein!

Wenn du jetzt den Kauf abschließt erhälst du von uns noch einen 15 EUR Gutschein.
Gib einfach den folgenden Gutscheincode im Warenkorb ein

HAPPYCUSTOMER