Kinderwagen Räder – Schwenkräder oder feststehende Räder?

Kinderwagen Räder - Schwenkräder oder feststehende Räder, was ist die bessere Wahl?

Beim Kauf eines Kinderwagens spielt die Wahl der Kinderwagen Räder eine sehr große Rolle. Dabei gibt es die Wahl zwischen Schwenkrädern und feststehenden Rädern. Du hast also neben der Wahl unterschiedlicher Reifen für den Kinderwagen mittlerweile auch die Möglichkeit verschiedene Räder auszuwählen. Um die Auswahl deiner Kinderwagen Räder zu erleichtern, haben wir Schwenkräder und feststehende Räder in ihren Funktionen und auch Vor- und Nachteilen verglichen.

Gleichzeitig fassen wir für dich zusammen, wann welche Kinderwagen Räder optimaler Weise zum Einsatz kommen.

Kinderwagen Räder – Schwenkräder oder feststehende Räder: der Vergleich

Schwenkräder bzw. schwenkbare Kinderwagen Räder

Schwenkbare Räder verschaffen viel Flexibilität und größtmögliche Mobilität, auch auf engem Raum wie in engen Treppenhäusern und in Aufzügen. Der Wagen kann so auf der Stelle um sich selbst gedreht werden. Bei Bedarf können die schwenkbaren Räder festgestellt werden, wie z.B. auf unebenen Böden bei Spaziergängen im Wald.

Kinderwagen mit Schwenkrädern sind also vor allem im Alltag von Vorteil, wenn wenn ein kleiner Wendekreis das Handling des Kinderwagens erleichtert. Enge Gänge z.B. im Supermarkt und die Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel wird so deutlich erleichtert.

Auf unebenem Terrain, wie im Wald beispielweise, lassen sich Kinderwagen mit Schwenkrädern allerdings schwieriger navigieren.

Doch auch hier kann man sehr leicht Abhilfe schaffen. Dazu gleich mehr!

Oft sind schwenkbare Kinderwagen Räder kleiner als die feststehende Räder.

Feststehende Kinderwagen-Räder

Es liegt ganz klar auf der Hand: Kinderwagen mit feststehenden Rädern haben größeren Wendekreis. Das macht das manövrieren an sich etwas schwieriger.Besonders macht sich das auf engem Raum bemerkbar.

Allerdings bieten feststehende Räder einen sehr großen Vorteil: feststehende Räder sorgen dafür, dass der Wagen stets die Spur hält, auch auf unwegsamen Terrain.

Die in der Regel 14 Zoll großen Räder bieten den entscheidenden Vorteil, dass sie ein sehr leichtes und angenehmes Rollgefühl bieten, sowohl für das Kind als auch für die schiebende Person. Sie bieten also einen deutlich größeren Fahrkomfort. Auch Hindernisse, wie Bordsteinkanten lassen sich so leicht überwinden. Die Lenkung des Wagens erfolgt gleichzeitig mit dem Herunterdrücken des Schiebegriffs.

Du willst Beides – schwenkbare und feststehende Räder?

Klar, in der einen Situation möchte man vom Fahrkomfort der feststehenden Räder profitieren. Im anderen Moment wünscht man sich die Flexibilität und Wendigkeit durch Schwenkräder.

Viele schwenkbare Kinderwagen Räder bieten mittlerweile die Möglichkeit, das man die beweglichen Vorderräder mit einem Klick feststellen kann. Das bietet dir bei der Nutzung des Kinderwagens in jeder Situation das beste Fahrgefühl.

Welche Räder würdest du wählen oder hast du Fragen zur Wahl des richtigen Rads? Lass es uns in den Kommentaren wissen! Übrigens eine große Auswahl an Kinderwagen Sets findest du in unserem Friedrich Hugo Online Shop – sicher ist auch der passende Kinderwagen für dich dabei!

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Das Baby im Kinderwagen schlafen lassen: das solltest du beachten

Ist es gut, dein Baby im Kinderwagen schlafen zu lassen?!

Eigentlich kann man es ja gar nicht verhindern: Man ist mit dem Baby unterwegs und irgendwann schläft es ein – sei es nun in den ersten Monaten in der Babywanne oder auch später im Buggy. Aber ist das eigentlich gut und falls ja, was sollte man beachten? Viele Eltern haben Sorge und Bedenken, wenn es

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß. Dies sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten sollest!

Kinderwagen Kaufen – darauf solltest du achten!

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß und die Möglichkeiten unterschiedlicher Modelle und Kinderwagen Varianten ebenso. Besonders beim Kinderwagen Online Kauf wächst das Angebot ins Unermessliche. Da ist guter Rat teuer, besonders wenn das Thema für werdende Eltern zum ersten Mal ansteht. Da stellt sich die Frage,

Kinderwagen Kauf: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen?

Kombikinderwagen oder Sportwagen – was passt zu dir?

Beim Kinderwagen Kauf stellt sich für werdende Eltern häufig die Frage: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen? Wir stellen Kombikinderwagen und Sportwagen gegenüber Die wichtigsten Fakten zum Kombikinderwagen Nicht ohne Grund gehört der Kombikinderwagen heute zu den meist gekauften Kinderwagen Modellen.

Kinderwagen reinigen – wie geht es hygienisch und zugleich schonend?

Es läßt sich nicht vermeiden: dann und wann muss man den Kinderwagen reinigen. Er begleitet dich und dein Baby schließlich durch alle Lebenslagen. Schlechtes Wetter, Matsch, Schokofingerchen und verschüttete Fläschchen – das kennen alle Eltern. Auch wenn der Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand ist, solltest du darauf achten, ihn regelmäßig zu reinigen. Zu viele Keime und Bakterien

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner