Wann steigt man beim Kinderwagen auf den Buggy oder Sportsitz um?

Wann steigt man beim Kinderwagen auf den Buggy oder Sportsitz um?

Ihr habt ein Kinderwagen Set und überlegt wann der optimale Zeitpunkt ist, dass euer Baby von der Babywanne auf den Buggy oder Sportsitz umsteigt?

Grundvoraussetzung dafür ist zunächst, dass dein Kind selbständig seinen Kopf halten kann. Da dies individuell von der Entwicklung des Kindes abhängig ist, kann man zum idealen Zeitpunkt des Wechsels keine allgemeingültige Aussage treffen.

Denn der Zeitpunkt, wann ein Baby in der Lage ist, seinen Kopf selbständig zu halten, ist nicht nur vom Alter abhängig, und von Kind zu Kind unterschiedlich.

Gibt es einen genauen Zeitpunkt, wann ich den Buggy oder Sportsitz einsetzen soll?

Bevor du dich zu früh entscheidest, den Kinderwagen vom Transport in der Babywanne auf den Buggy oder Sportsitz umzustellen, solltest du dir wirklich sicher sein, dass dein Kind seinen Kopf über einen längeren Zeitraum eigenständig halten kann. Dafür braucht es eine gute und stabile Nackenmuskulatur. Die entwickelt sich nicht über Nacht.

Zudem sollte dein Baby auch ohne Hilfe und Stütze sitzen können

In der Regel liegt das Alter für die Entwicklung der Sitzreife und dafür, den Kopf ausreichend lange selbständig halten zu können (also über eine gut ausgeprägte Nackenmuskulatur zu verfügen) bei ca. 6-8 Monaten.

Manche Babys sind etwas „frühreif“ und können dies schon mit 5 Monaten, andere dafür erst mit 9 Monaten. Das ist aber nicht schlimm, denn bei manchen Babys dauert die Entwicklung einfach ein wenig länger.

Diese Zeitspanne soll dir auch nur als grobe Orientierung gelten. Wichtig ist, dass du deinem Baby die Zeit gibst, sich körperlich so zu entwickeln, dass es gesund und sicher im Buggy oder Sportsitz transportiert werden kann.

Ein „Wetteifern“ mit anderen Mamas ist unnötig.

Woran erkenne ich, dass ein Baby den Kopf eigenständig halten kann?

Wenn dein Sprössling sicher ohne Stützen eigenständig sitzen kann, ist ein gutes Indiz dafür. Viele Babys versuchen auch, sich im Kinderwagen aus der liegenden Position selbständig aufzurichten, um die Umgebung intensiver wahrzunehmen.

Wenn dein Kind sicher genug ist, eure Ausflüge sitzend wahrzunehmen, dann ist auch der richtige Zeitpunkt euer Kinderwagen Set vom Transport in der Babywanne auf den Buggy oder Sportsitz umzubauen.

Reagiere flexibel auf die Entwicklung deines Babys

Mit einem Kombikinderwagen bzw. Kinderwagen Set von Friedrich Hugo Kinderwagen bist du völlig flexibel und kannst dich gänzlich nach der Entwicklung deines Kindes richten: wenn dein Baby so weit ist, dann kannst du mit wenigen Handgriffen deinen Kinderwagen umbauen und er ist bereit für eure Abenteuer – und wächst mit deinem Nachwuchs und seinen Bedürfnissen einfach mit.

Dir hat unser Artikel gefallen? Dann teile ihn gern mit anderen (werdenden) Eltern.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Das Baby im Kinderwagen schlafen lassen: das solltest du beachten

Ist es gut, dein Baby im Kinderwagen schlafen zu lassen?!

Eigentlich kann man es ja gar nicht verhindern: Man ist mit dem Baby unterwegs und irgendwann schläft es ein – sei es nun in den ersten Monaten in der Babywanne oder auch später im Buggy. Aber ist das eigentlich gut und falls ja, was sollte man beachten? Viele Eltern haben Sorge und Bedenken, wenn es

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß. Dies sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten sollest!

Kinderwagen Kaufen – darauf solltest du achten!

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß und die Möglichkeiten unterschiedlicher Modelle und Kinderwagen Varianten ebenso. Besonders beim Kinderwagen Online Kauf wächst das Angebot ins Unermessliche. Da ist guter Rat teuer, besonders wenn das Thema für werdende Eltern zum ersten Mal ansteht. Da stellt sich die Frage,

Kinderwagen Kauf: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen?

Kombikinderwagen oder Sportwagen – was passt zu dir?

Beim Kinderwagen Kauf stellt sich für werdende Eltern häufig die Frage: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen? Wir stellen Kombikinderwagen und Sportwagen gegenüber Die wichtigsten Fakten zum Kombikinderwagen Nicht ohne Grund gehört der Kombikinderwagen heute zu den meist gekauften Kinderwagen Modellen.

Kinderwagen reinigen – wie geht es hygienisch und zugleich schonend?

Es läßt sich nicht vermeiden: dann und wann muss man den Kinderwagen reinigen. Er begleitet dich und dein Baby schließlich durch alle Lebenslagen. Schlechtes Wetter, Matsch, Schokofingerchen und verschüttete Fläschchen – das kennen alle Eltern. Auch wenn der Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand ist, solltest du darauf achten, ihn regelmäßig zu reinigen. Zu viele Keime und Bakterien

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner