Der Kauf von Kinderspielzeug – das gibt es zu beachten

Kinderspielzeug kaufen - auch bei Babys und Kleinkindern gibt es viele Dinge, auf die man achten muss

Irgendwann beginnt man zwangsläufig sich mit dem Thema Kinderspielzeug zu beschäftigen. Dein Baby entdeckt vor allem spielerisch und mit allen Sinnen seine Welt und Umwelt. Das bedeutet, dass Spielen ein großer und wichtiger Bestandteil in der Entwicklung eines Kindes ist.

Spielerisch lernt es seine Fingerfertigkeit, Geschicklichkeit, Motorik und räumliches Denken zu entwickeln und jeden Tag weiterzuentwickeln. Kinderspielzeug

Deshalb solltest du nicht wahllos zu verschiedensten Spielzeugen greifen sondern dich gezielt damit beschäftigen, wie du dein Kind mit Spielzeugen richtig und seinem Alter entsprechend fordern und fördern kannst.

Achte gleichzeitig auch darauf, dass du es keinen Gefahren aussetzt.

Kinderspielzeug: Die Sicherheit des Spielzeugs

Beim Spielzeugkauf solltest du immer ein Augenmerk darauf haben, dass das Spielzeug zum einen für das Alter deines Kleinkindes geeignet ist und zum anderen, dass es keine verschluckbaren Kleinteile enthält oder scharfe Kanten hat. Kinder neigen dazu, ihre Umwelt mit allen ihren Sinnen zu entdecken und gern in den Mund zu stecken, um sie zu erforschen. Hier besteht das Risiko, dass Kleinteile verschluckt werden. Kleine Kinder können daran ersticken.

Da Spielzeug gerne von Kindern in den Mund gesteckt wird, sollten Spielzeuge immer auch schadstofffrei sein. Kuscheltiere und Decken sollten immer waschbar sein, um sie hygienisch zu halten.

Woher weiß ich, ob ein Spielzeug sicher ist?

Es gibt Prüfsiegel, die dir helfen sicherzugehen, dass dein Kind sie benutzen darf und keine Gefährdung davon ausgeht.

  • Das Öko-Tex-Siegel kennzeichnet ein schadstofffreies Produkt.
  • Das TÜV Abzeichen signalisiert hohe Qualität und Sicherheit.
  • Das CE-Prüfsiegel weist Euch auf die Einhaltung der EU Richtlinien zur Herstellung von Spielzeugen hin.
  • Das GS-Prüfzeichen basiert auf dem Produkt- und Gerätesicherheitsgesetz (GPSG) und weist auf eine sichere Verarbeitung hin.

Geeignetes Spielzeug für Neugeborene

Nach der Geburt stehen für das Neugeborene erst einmal Mama, Papa und eventuelle Geschwister im Vordergrund – also das nächste (familiäre) Umfeld. Erst nach und nach beginnt es seine Umgebung intensiver zu erkunden. Wenn du deinem Baby ein geeignetes Spielzeug anbieten willst, dann ist es sinnvoll, wenn sie vor allem Seh-, Hör – und Tastsinn ansprechen und fördern.

Überfordere dein Baby nicht mit viel Spielzeug oder langen Spieleinheiten. Das sorgt nur für eine Reizüberflutung. Tolle Spielzeuge für Babys sind z.B. Mobiles, Kinderwagenketten, Greiflinge, Activity Center, Schnuffeltücher und Spieluhren.

Spielzeug für Kinder ab dem 6. Monat

Mit ca. 6 Monaten werden eure Kinder auch körperlich aktiver. Sie beginnen zu krabbeln und zu robben. Der Bewegungsradius wird größer und sie beginnen sich mit Hilfe von Möbeln und Gegenständen aufzustellen und greifen gezielter.

In dieser Lebensphase kannst du deinem Kind mit Kinderbilderbüchern Gutes tun, denn sie bieten Möglichkeiten zu greifen und zu ertasten mit verschiedensten Materialen und auch Tönen.

Auch Kuscheltiere lieben Kinder in dieser Phase sehr und Beißringe helfen bei der Zahnung. Kinderspielzeug

Im weiteren Verlauf der kindlichen Entwicklung lieben Kleinkinder besonders interaktive Spielzeuge, Bausteine, Puzzle und Nachziehtiere. Kleine Kinder lernen und entwickeln sich in dieser Phase rasend schnell und lieben es die Welt zu erkunden. Dabei sollte das Spielzeug immer robust sein und dein Kind niemals gefährden.

 

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Das Baby im Kinderwagen schlafen lassen: das solltest du beachten

Ist es gut, dein Baby im Kinderwagen schlafen zu lassen?!

Eigentlich kann man es ja gar nicht verhindern: Man ist mit dem Baby unterwegs und irgendwann schläft es ein – sei es nun in den ersten Monaten in der Babywanne oder auch später im Buggy. Aber ist das eigentlich gut und falls ja, was sollte man beachten? Viele Eltern haben Sorge und Bedenken, wenn es

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß. Dies sind die wichtigsten Punkte, auf die du achten sollest!

Kinderwagen Kaufen – darauf solltest du achten!

Kinderwagen Kaufen – ein großes Thema für alle werdenden Eltern. Die Auswahl ist riesig groß und die Möglichkeiten unterschiedlicher Modelle und Kinderwagen Varianten ebenso. Besonders beim Kinderwagen Online Kauf wächst das Angebot ins Unermessliche. Da ist guter Rat teuer, besonders wenn das Thema für werdende Eltern zum ersten Mal ansteht. Da stellt sich die Frage,

Kinderwagen Kauf: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen?

Kombikinderwagen oder Sportwagen – was passt zu dir?

Beim Kinderwagen Kauf stellt sich für werdende Eltern häufig die Frage: lieber ein Kombikinderwagen oder ein Sportwagen. Doch wo sind eigentlich die Unterschiede und was passt am besten zu welchen Bedürfnissen? Wir stellen Kombikinderwagen und Sportwagen gegenüber Die wichtigsten Fakten zum Kombikinderwagen Nicht ohne Grund gehört der Kombikinderwagen heute zu den meist gekauften Kinderwagen Modellen.

Kinderwagen reinigen – wie geht es hygienisch und zugleich schonend?

Es läßt sich nicht vermeiden: dann und wann muss man den Kinderwagen reinigen. Er begleitet dich und dein Baby schließlich durch alle Lebenslagen. Schlechtes Wetter, Matsch, Schokofingerchen und verschüttete Fläschchen – das kennen alle Eltern. Auch wenn der Kinderwagen ein Gebrauchsgegenstand ist, solltest du darauf achten, ihn regelmäßig zu reinigen. Zu viele Keime und Bakterien

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens

Scroll to Top
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner