Alles rund um Kinderwagen
In der 22. Schwangerschaftswoche verlangsamt sich das Größenwachstum deines Babys und es hat häufiger Schluckauf - erfahre hier, warum das so ist!

Die 22. Schwangerschaftswoche – spürst du den Schluckauf deines Babys?

Kaum vorstellbar, aber in der 22. Schwangerschaftswoche ist dein ungeborenes Kind schon etwa 430 Gramm schwer und ungefähr 28 Zentimeter groß. Allerdings wird das Größenwachstum deines Kindes sich nun verlangsamen, dafür nimmt es immer mehr an Gewicht zu. 22. Schwangerschaftswoche 22 Schwangerschaftswoche

So verändert sich jetzt dein Körper – und klassische Schwangerschaftsbeschwerden in dieser Phase

Aktuell kann es passieren, dass du häufiger unter Wadenkrämpfen leidest. Das kommt durch einen erhöhten Magnesiumbedarf deines Körpers. Ein Magnesiumpräparat kann hier gute Dienste leisten. Bespreche dich am Besten dazu mit deinem behandelnden Arzt. 22. Schwangerschaftswoche 22 Schwangerschaftswoche
Auch Sodbrennen tritt nun häufig auf. Ursächlich hierfür ist die wachsende Gebärmutter, die nun gegen den Magen drückt. Auch Heißhungerattacken und klassische Schwangerschaftsgelüste nehmen nun recht häufig zu. Hierzu solltest du immer kleine, möglichst gesunde Snacks für zwischendurch bereithalten.
Dein Körper bereitet sich weiter auf die Zeit nach der Geburt und das Stillen vor. Deshalb entwickeln sich die sogenannten Montgomery-Drüsen. Sie pflegen deine Brustwarzen mit einer körpereigenen, sehr fetthaltigen Creme und bereiten auf das Stillen vor.

Diese Entwicklungsschritte durchläuft dein Ungeborenes jetzt 22. Schwangerschaftswoche 22 Schwangerschaftswoche

Die Proportionen deines Kindes entwickeln sich nun weiter. Das Verhältnis von Armen und Beinen passt nunmehr zu Größe des Rumpfes.
Nun sind auch die Hautschichten entwickelt, auch wenn die Haut deines Babys noch etwas runzelig aussieht. Dies liegt daran, dass die Fettschicht erst langsam aufgebaut wird.
Nun ist etwas mehr als die Hälfte der Schwangerschaft vergangen und dein Baby ist schon so weit entwickelt, dass man auf Ultraschallaufnahmen das Gesicht des Fötus sehr genau erkennen kann. Seine Augen mit den Augenlidern und sogar die Augenbrauen sind deutlich erkennbar. In seinem Ober- und Unterkiefer haben sich bereits die Milchzahnknospen gebildet.
Übrigens sind auch die inneren Organe deines Babys schon weit entwickelt. Es fehlen nur noch wenige Feinheiten. Den Herzschlag des Ungeborenen kann man nun mit dem bloßen Ohr hören.

Du kannst den Schluckauf deines Babys spüren

Dein Baby atmen nun immer wieder Fruchtwasser ein- und aus. Das führt häufiger Schluckauf zu Schluckauf. Der Schluckauf wird ihn auch noch eine ganze Zeit begleiten, denn sein Zwerchfell bildet sich erst nach der Geburt fertig aus. Du spürst diesen Schluckauf deines Babys deutlich durch ein Zucken im Bauch.
Hast du in der 22. Schwangerschaftswoche auch mit Schwangerschaftsgelüsten zu kämpfen und konntest du bereits den Schluckauf deines Ungeborenen spüren? Teile deine Erfahrungen gern in den Kommentaren mit uns und anderen werdenden Müttern! 22. schwangerschaftswoche 22 Schwangerschaftswoche
Übrigens: in unserem Friedrich Hugo Online Shop findest du viele schöne Dinge rund um die Erstausstattung deines Babys!

Sichere dir heute noch 15 EUR Rabatt beim Kauf eines Kinderwagens