38. Schwangerschaftswoche – die letzte Voruntersuchung steht an

In der 38. Schwangerschaftswoche steht die Geburt kurz bevor und es kann jederzeit losgehen. Erfahre hier, was jetzt erledigt sein sollte.
Mit dem Beginn der 38. Schwangerschaftswoche hat der 10. Schwangerschaftsmonat begonnen und befindest du dich als werdende Mutter in den letzten Zügen deiner Schwangerschaft. 38 Schwangerschaftswoche 38. Schwangerschaftswoche
Bereits jetzt kommen vielen Babys zur Welt, auch wenn bis zum errechneten Geburtstermin noch zwei Wochen vergehen. Hier gibt es allerdings auch keinen Grund zur Sorge, denn dein Baby ist nun bereits vollständig entwickelt und außerhalb des Babybauchs lebensfähig.
Wirst du dein Baby per Kaiserschnitt zur Welt bringen? Dann wird dein Ungeborenes in der Regel in der 38. Schwangerschaftswoche auf die Welt geholt.

Dein Baby in der 38. Schwangerschaftswoche 38 Schwangerschaftswoche

Die Organe deines Kindes sind nun vollständig entwickelt. Genauso, wie seine Reflexe zuverlässig funktionieren. In der 38. Schwangerschaftswoche beginnen die Lungen des ungeborenen Babys nun Kortison zu produzieren. Das dient dazu, dass sich die Lungen des Babys bei seinem Atemzug auch voll entfalten.
Gegen Ende der Schwangerschaft wiegt dein Kind etwa 3.000 Gramm und miss ca. 50 Zentimeter. Der Durchmesser seines Kopfes beträgt etwa 10 Zentimeter und entspricht damit der Größe des Muttermundes während der Eröffnungswehen.

Die letzte Vorsorgeuntersuchung steht in der Schwangerschaftswoche 38 an

Kurz vor der Geburt steht noch eine letzte Voruntersuchung an. Hierbei wird überprüft, ob genügend Fruchtwasser vorhanden ist und die Plazenta zuverlässig ihre Aufgaben erfüllt. Bemerkt die werdende Mutter zum Beispiel hellroten Ausfluss, so könnte dies auf eine Plazentaablösung hindeuten.

Ist aller Papierkram rund um die Geburt erledigt?

Mit einer Schwangerschaft sind natürlich auch Behördengänge verbunden. So sollte das Elterngeld beantragt sein. Auch die Krankenversicherung deines Kindes sollte geregelt sein.

Sorge für Entspannung und gute Ernährung 38 Schwangerschaftswoche 38. Schwangerschaftswoche

Besonders bei Erstgebärenden steigt nun die Aufregung vor der Geburt. Häufig schlafen sie nachts unruhig und die Nervosität steigt. Versuche dir hier viel Ruhe zu gönnen und die letzten Momente deiner Schwangerschaft bewusst zu erleben. Bewege dich an der frischen Luft, denn das gibt Energie und tut auch deiner Seele gut.Achte auch darauf, dich jetzt ausgewogen und vor allem kalziumreich zu ernähren, denn besonders in dieser Phase der Schwangerschaft, verhärten sich die Knochen deines Kindes.

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Inhalt

On Key

Verwandte Blogbeiträge

Scroll to Top

Sichere dir deinen Gutschein!

Wenn du jetzt den Kauf abschließt erhälst du von uns noch einen 15 EUR Gutschein.
Gib einfach den folgenden Gutscheincode im Warenkorb ein

HAPPYCUSTOMER